logo2

RÄUBER - SPINNFISHING

der Welse

  1. Welserute mit min. 200g, feste Angelrolle, Hauptschnur für 60 kg und mehr.
  2. Montage mit einen Driling oder mit zwei Einhaken. Im Fall, dass sie wir mit Würmern oder Blutegeln angeln, benutzen sie Wiederhaken bis eine maximale Größe 5/0.
  3. Unterlage für den Wels oder große Plane. Die Plane muss vom Ufer greifen und muss ständig naß sein.
  4. Desinfektion, Pean-Klemme für Welse.
  5. Es ist verboten, den Wels durch die Bauchmitte, an der Fischkiemen anzugreifen. Es ist verboten, die Welse über 130cm mit den Fingern unter die Brustflossen in die Luft zu heben, damit es nicht zu der Beschädigung der Innereien kommt.
  6. Es ist verboten die unverbrauchten Köderfische in den See  zurück geben. Die Köder müssen  grösser als 20 cm sein. Die Köder fische dürfen nur vom See Gergelik verwendet werden.
  7. Fischen ist auch vom Booterlaubt.

 

Die Hechte, Zander und Barsche

  1. Angeln ist nur mit Blinker oder Wobler erlaubt.
  2. Angeln ist das ganze Jahr erlaubt.
  3. Raubfische sind nur im größten See.
  4. Obligatorische Ausrüstung: Pean-Klemme, Desinfektion, Unterlage unter den Fisch, Kesser.
  5. Kosten des Erlaubnisscheins beim Fischen mit dem sind 2€/pro Stunde.